• JULIE_joechlTRAGSEILER_web
02/12/2019

Julie

digitalprint, Alu Dibond, 80x53cm, Abu Dhabi, 2018

Die einzigartige Kuppel vom Louvre Museum in Abu Dhabi besteht aus 7.850 jeweils unterschiedlichen, achtstrahligen Sternen. In einem aufwendigen Fertigungsprozess hergestellt liegt dieses technische Meisterwerk, mit einem Durchmesser von 180 Metern und einem Gesamtgewicht von 7500 Tonnen auf lediglich vier Ankerpunkten auf. Die Grundidee war, ein abstraktes „Palmendach“ über die Museumsräume in der Wüste zu spannen. Um die Wirkung der Metallprofile zu verstärken wurden sie mit einer goldenen Metalllegierung überzogen. Nicht bedacht hat man dabei, dass sich stetig aufgewirbelter Wüstensand darauf ablegt und vom goldenen Schein nicht viel zu sehen ist. Durch die extremen Temperaturschwankungen vom Tag zum Abend, bildet sich Kondenswasser an der Konstruktion. Dieses tropft unablässig von der Decke auf den Boden vom neuen Museum wodurch sich Wasserpfützen bilden. Mehrere Putzkolonnen sind permanent zwischen den Besucher*innen unterwegs um diesen unbeabsichtigten Effekt unsichtbar werden zu lassen. Gastarbeiter*innen, vor allem aus Südasien, die 80% der Arbeitskräfte in den VAE stellen, wie die Reinigungskraft Julie von den Philippinen auf dem Foto, sind nicht nur für die Errichtung sondern auch für den Erhalt der Objekte notwendig. Über ihre Arbeits-, und Lebensbedingungen ist sehr wenig bekannt.

Zur Werkzeugleiste springen