• joechltragseiler_untitled_30x20
09/19/2016

MIEHNEGGUG

120×80 Alu dibond, 5 mm Acryl, 2016

Als Abbild fixiert, spiegelt sich wiederholt der sonst mobile Schriftzug Guggenheim. Ein Name, eine Marke, ein Franchiseunternehmen. Wie kein anderes repräsentiert dieses die wirkenden Kräfte der wenigen globalen Player in der Kunstindustrie. In der Vervielfältigung des Logos liegt hier das Potenzial, neue Räume zu konstruieren und sie gleichsam mit Bedeutungen aufzuladen: unsichtbare Bedeutungen für den Kunstbetrieb, wie auch die sichtbaren für den urbanen Raum. Der sonst im temporären Modus wirkende Leuchtschriftzug schreibt sich in »MIEHNEGGUG« erstmals in eine permanente Architektur ein, deren tektonischen Elemente aber letztlich doch wieder der Fiktion unterliegen.

Zur Werkzeugleiste springen