• Shock Cord GH2509137_joechlTRAGSEILER_1
  • Shock Cord GH2509137_joechlTRAGSEILER_2
  • Shock Cord GH2509137_joechlTRAGSEILER_3
  • Shock Cord GH2509137_joechlTRAGSEILER_4
09/19/2016

Shock Cord GH2509137

Pigment, Wand, 330x320x260x190cm, Innsbruck, 2016

Dieser Fiktion bedienen sich joechlTRAGSEILER derzeit auch mit der Arbeit »SHOCK CORD GH2509137« im Kunstpavillon der Tiroler Künstlerschaft in Innsbruck. Hier richten sie ihren Blick auf eben nicht Gebautes. Auf eine Lücke, die sich aufgrund von mangelndem politischen Willen nicht schließen lässt. So fehlt dem Land Tirol bis heute jenes Museum für zeitgenössische Kunst, das seit den 1980er Jahren in Planung ist und für dessen Realisierung sowohl ein Architekturwettbewerb ausgerufen, wie auch bereits ein Standort festgelegt wurde.

Mittels Schlagschnur, ein temporäres Medium wie es für das Vermessen und Markieren im Baugewerbe verwendet wird, zeichnen joechlTRAGSEILER hier die Umrisse der Architektureinreichung mit der Nummer GH2509137 für das in Helsinki geplante Guggenheim Museum an der Wand nach. Die Verwendung des kurzlebigen Mediums korrespondiert mit der Hoffnung auf die Begrenztheit der adressierten Leerstelle in Tirol.

Zur Werkzeugleiste springen