• HORIZON_joechlTRAGSEILER
04/17/2018

HORIZON

HORIZON zeigt einen außergewöhnlichen Zugang von einem allgemein und alltäglich bekannten Bild – dem scheinbar endlosen Meereshorizont. Alle Menschen auf dieser Erdkugel sehen ihn auf derselben Weise. Völlig unabhängig davon, auf welcher Seite die Person sich gerade befindet, ob oben oder unten. Der Meereshorizont war lange Zeit ein mythenbeladener Imagenationsraum, ein Sehnsuchtsort und voller Fragen zu unserer Welt. Die Grenzen/ Horizonte haben sich in der Wissenschaft mittlerweile weit in den Weltraum verschoben – sind aber immer noch vorhanden.

Der auf dem Film abgebildete Horizont beginnt sich langsam und stetig um die eigene Achse zu drehen. Das Wasser und der Himmel bleiben dabei immer im selben Verhältnis zueinander. Durch die rotierende Bewegung werden gewohnte Zuordnungen, physikalische Gesetzmäßigkeiten und Bilder spielerisch in Frage gestellt.

Zur Werkzeugleiste springen